Hilfe bei Beschwerden

Zusätzlich zur ärztlichen Versorgung können Sie sich auch von Hebammen Hilfe bei Beschwerden holen, die Ihr allgemeines Wohlbefinden stören.
Um die Schwangerschaft für die werdende Mutter so angenehm wie möglich zu machen, bieten wir Hilfestellungen im persönlichen Gespräch an.
Diese Beschwerden sind z.B. Sodbrennen, Übelkeit, Verstopfung, Wassereinlagerungen, Wadenkrämpfe, Ischiasbeschwerden, Beckenbodenprobleme, Rückenschmerzen und Krampfadern.

Wir setzten meistens Aromatherapie, Homöopathie und Akupunktur ein.
Eine frühzeitige Hilfe schon bei kleinen Problemen verhindert oft eine größere Störung.

Bitte vereinbaren Sie kurzfristig einen Termin im Kreißsaal unter der Telefonnummer 0621/8102-4224.