Sicherheit während der Geburt

Die Geburt soll Ihr persönliches besonderes Erlebnis sein, deshalb belasten wir Sie so wenig wie möglich mit medizinischer Technik. Trotzdem ist für ein entspanntes Geburtserlebnis auch gerade die Gewissheit wichtig, dass es dem Kind gut geht.
Um das zu gewährleisten, kontrollieren wir in regelmäßigen Abständen die Herztöne Ihres Kindes.
Ergeben sich Probleme, werden diese mit Ihnen besprochen, ebenso werden alle notwendigen Maßnahmen erklärt.

Bei unvorhergesehenen Notfällen ist jederzeit ein schneller Kaiserschnitt möglich, da stets ein/eine Oberarzt/ärztin, ein/eine Assistenzarzt/ärztin,
die Anästhesie und das OP-Personal im Hause sind.
In wenigen Minuten steht dieses komplette geburtshilfliche Team für Sie bereit.
Weiterhin sind unsere Räumlichkeiten an den OP angeschlossen.
Durch eine spezielle Notfalltür haben wir einen direkten Zugang zum OP und somit sehr kurze Wege, wenn es mal schnell gehen muss.

Auch für Ihr Kind ist ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet, da unsere niedergelassenen Kinderärzten, uns 24 Stunden am Tag rufbereit zur Seite stehen. Für den Fall, dass Ihr Neugeborenes etwas mehr Aufmerksamkeit benötigt, pflegen wir eine enge Zusammenarbeit mit den Kinderkliniken des Klinikums Mannheim und der Universität Heidelberg.
Wenn es nötig ist, bekommen wir von den Kinderkliniken schnelle Unterstützung.

Bei Risikoschwangerschaften ist manchmal eine Betreuung vor der Entbindung notwendig. Damit Sie nicht beunruhigt sind, können wir Sie bei Auftreten bestimmter Risiken mit allen modernen Methoden der Überwachung beaufsichtigen.